Lehrer
Gerhard Wurzelbacher

zur